halloween auf rheinfels
Eintritt: 10,00 €
Führung: Eintritt an Halloween nur mit Führung. Es wurden 3 einstündige Führungen angeboten
Cafe/Restaurant: Die Burgschänke war geöffnet, es gab ein drei-gängi- ges Geister-Menu. Kullinarisch keine Offenbarung, aber das verkleidete Personal, die romantische Mauernische mit Tischlein darin, die Freundlich- keit und der Spass, die liebevolle Deko....manchmal machen solche Dinge das mehr als wett....

Bei meinem letzen "Sommerausflug" auf Festung Rheinfels hatte ich das Plakat zur Ankündigung der "Geister-Führung" an Halloween entdeckt, und mich dazu angemeldet.
Mit etwas gemischten Gefühlen bin ich am 31.10. abends losgefahren.
Was, wenn es albernes billiges Gruseltheater ist, um ein paar kleine, dum- me Kinder zu erschrecken?
10 Euro, um im Nieselregen - natürlich hat es genieselt - verhalten zu gähnen und unauffällig auf die Uhr zu schielen? (Blödes Bild, ich trage gar keine Uhr...).

Aber schon die Stimmung unter den Wartenden vor dem Burgtor war lustig (weitaus mehr Erwachsene als Kinder...), zum "Schutz" bekam jeder von der fürsorglichen Hexe an der Kasse eine Knoblauchzehe in die Hand ge- drückt. Ich habe sie sorgfältig in meiner Jackentasche verstaut.
Man weiss ja nie...
Punkt 19 Uhr öffnete sich, mit dramatischer Musik untermalt, das Burgtor
und unser "Gespensterführer", ein blass geschminkter, in Samt und weisse Spitze gekleideter Graf (vielleicht war´s auch ein Marquis, ich kenne mich
da nicht so aus...) hat uns empfangen und in die Burg geleitet.

weiter


         

                            carolinas castle collection
halloween auf rheinfels





halloween auf rheinfels
Was für ein Anblick! An den Mauern längs des Weges waren mächtige Fak- keln befestigt, die Ruinen im Hintergrund unheimlich beleuchtet und mys- teriöse Nebel waberten aus Toren und Gängen.
Doch damit nicht genug, begegneten uns unterwegs zahlreiche dunkle Ge- stalten.
Eine irre kichernde Hexe erschien aus dem Nichts und zerrte am Parka meiner Nachbarin, ein gelbgesichtiger Aussätziger taumelte lallend in die versammelte Gruppe und ich habe mich zu tode erschreckt, als ich "schnell mal um die Ecke in den Turm reinfotografieren" wollte, und stattdessen in das Antlitz eines kahlköpfigen, schwarz gewandeten Untoten blickte.
Die wunderschöne Prinzessin, die sich aus ihrem Grab erhoben hat, um oben auf dem Turm zu ergreifender Musik ihrem Liebhaber in die Arme zu sinken, ist einem so lange zu Herzen gegangen, bis man die Folterkammer betreten hat.
Vorbei die Romantik! Ein feister Folterknecht hat mit sichtlichem Vergnügen an der Streckbank gedreht auf der ein armes (im Zweifelsfalle unschuldi- ges) Mädchen erbarmungswürdig schrie. (mein Gott, wie kann man nur so schreien können; was für eine Stimme!)

Und bei all dem Spektakel war die Führung selbst ausgesprochen informa- tiv, interessant und faszinierend gemacht. Das Charisma des Gespenster- führers lag sicherlich nicht nur in Samt und Spitze begründet... ein Mensch mit der seltenen Gabe, keine Fakten zu erläutern, sondern Geschichte(n) zu erzählen.
Ich glaube, wohl niemand hätte etwas dagegen gehabt, wenn die Führung noch einige Zeit länger gedauert hätte.

weiterzurueck


   

                              carolinas castle collection

halloween auf rheinfels





halloween auf rheinfels
Als krönenden Abschluss der Führung hat uns der "Graf" ein altes Lied auf einer mittelalterlichen Flöte gespielt.
Das war ausserordentlich beeindruckend. Der fremdartig gekleidete Mann, die bizzaren, ungewohnten Klänge, das mit rotglühenden Nebel erleuchte- te Gewölbe; auf einmal waren meine Augen etwas feucht (und das war nicht nur dieses komische Nebelzeugs, was meine Kontaktlinsen gereizt hat...).

Selten habe ich erlebt, dass sich so viele Menschen beim Veranstalter so einhellig begeistert zum Abschied bedankt haben.

Fazit: Ein wundervoller, grossartiger Spass! Aufgrund der für die Veran- stalter völlig überraschenden interessierten Nachfragen und Feedback ist im nächsten Jahr keine Führung geplant sondern ein "offener Abend", um mehr Leute unterzubringen.
Wenn das Ganze mit der gleichen Begeisterung, liebevollen Detailaus- führung und dem offensichtlichen Spass und der Hingabe der Beteiligten veranstaltet wird, wird es sicherlich ein grandioser Abend!

zu den burgen zurueck


   

                              carolinas castle collection

halloween auf rheinfels