Eintritt: keiner
Führung: keine
Hotel: keines
Café/Restaurant: im Ort
Info: keine
Souvenirs: keine
Lage: Die Burg Freienstein liegt bei Gammelsbach, ca 37 km von Hei- delberg entfernt
Anfahrt: Parken im Ort, Schild "Naturparkplatz" von dort 621 m/ 6 min. zur Burg

Vor den zauberhaften Odenwaldhügeln als Kulisse liegt die schöne Ruine Freienstein. Der Eingang erfolgt durch den ehemaligen Burggraben, steil ragt links der Burgfels, rechts die Wand einer "Schlucht" auf. Ohne Brücke kam man früher hier nicht leicht rein!
Die hohen Mauern des Palas sind noch erhalten, inklusive eines skurrilen, zugemauerten gotischen Fensters. Im Inneren der Ruine rahmt jedes Fenster den Blick in den Odenwald wie ein Bild.
Wenn man auf den Felsen, die höchste begehbare Erhebung in der Burg justifyfiller





steigt, liegt die Burg eindrucksvoll vor einem. Leider kann man in viele Bereiche der Burg nicht rein, so bleibt einem nur, die gut erhaltenen Turmreste zur Talseite hin aus der Entfernung zu bewundern. Anderen Besuchern be- gegnet man hier kaum.

justifyfiller
Fazit: Eine schöne Ruine, die den Weg durch den Odenwald auf jeden Fall lohnt. Burg Freienstein liegt nur ca. 10 km nördlich des Neckars, und ganz in der Nähe ist der legendäre 3-schläfrige Galgen von Beerfelden, auf einem (trotzdem...) schönen Platz, mit einem Steinkreis eingefasst, der an Stone- henge erinnert, obwohl er direkt an der Strasse liegt.

Geschichte: Burg Freienstein wird zu Beginn des 13. Jhrds zur Über- wachung der Strasse vom Neckartal nach Michelsbach von den Schenken von Erbach errichtet, wobei auch die Reichsabtei Lorsch oder der Pfalzgraf als Erbauer in Frage kommen.
Kurz darauf sind die Herren von Freienstein Burgmänner auf der Burg. In der Mitte des 14. Jahrhunderts zerstört ein Erdbeben Teile der Anlage, Arnold von Freienstein muss grosse Teile seines Besitzes verkaufen, um justifyfiller





Geld für den Wiederaufbau zur Verfügung zu haben. Kurz darauf sind die Erbacher Schenken wieder Besitzer von Freienstein. Die Burg dient in der Folge als Ver- waltungssitz für 15 umliegende Dörfer.
Im 30jährigen Krieg wird Freienstein geplündert, bald aber wieder aufgebaut, jedoch investieren die Schenken justifyfiller
jetzt vermehrt in Erbach, so dass die Burg um 1700 als "vernachlässigt" beschrieben wird. 1810 wütet ein grosser Brand in Beerfelden, Graf Albert zu Erbach-Fürstenau erlaubt den obdachlos gewordenen Einwohnern, Dachziegel und Bauhölzer von Freienstein zum Wiederaufbau ihrer Häuser zu verwenden. Nun ist die Burg endgültig eine Ruine. Im 20. Jhrd stürzen weitere Teile Freiensteins ein, woraufhin eine Sanierung und Sicherung folgt. Die Burg gehört heute der Stadt Beerfelden.
Die "Deutschen Sagen" (Grimm) berichten, dass man nachts eine feurigen Kutsche von feurigen Rössern gezogen auf Burg Freienstein beobachten konnte, den Insassen schlugen Flammen aus "Maul und Augen".

Link: http://www.gammelsbach.de/historisches/historisches.html

Ausflüge in die Nähe: Schloss Zwingenberg (18km), Burg Hirschhorn (19km), Einhardsbasilika (20km), Schloss Fürstenau (20km), Hinterburg (21km), Neckarsteinach Mittelburg (21km), Burg Schadeck (21km), Kapellenruine Hammelbach (23km), Eulbacher Park (26km), Festung Dilsberg (26km), Burg Lindenfels (33km), Schloss Reichenberg (35km), Burg Rodenstein (36km), Burg Handschuhsheim (37km), Burg Hornberg (37km), Michaelskloster (37km), Stephanskloster (37km), Wildenburg (37km), Schloss Heidelberg (39km), Kapelle Amorsbrunn (40km), Strahlenburg (40km), Burg Windeck (40km), Gotthardruine (40km), Wachenburg (40km), Burg Guttenberg (41km), Burg Breuberg (43km), Felsenmeer (43km), Schloss Lichtenberg (43km), Starkenburg (43km), Veste Otzberg (44km), Bergkirche Heinsheim (45km), Kloster Engelberg (47km), Schloss Horneck (47km), Kloster Lorsch (48km), Mildenburg (48km), Auerbacher Schloss (49km), Staatliches Fürstenlager (49km), Ritterstift Bad Wimpfen (50km)
AusflugEntf.
Schloss Zwingenberg (69439 Zwingenberg)18 km
Burg Hirschhorn (69434 Hirschhorn)19 km
Einhardsbasilika (64720 Michelstadt-Steinbach)20 km
Schloss Fürstenau (64720 Michelstadt-Steinbach)20 km
Hinterburg Neckarsteinach (69239 Neckarsteinach)21 km
Mittelburg Neckarsteinach (69239 Neckarsteinach)21 km
Burg Schadeck (69239 Neckarsteinach)21 km
Kapellenruine Hammelbach (64689 Hammelbach)23 km
Eulbacher Park (64720 Michelstadt)26 km
Festung Dilsberg (69151 Neckargemünd Dilsberg)26 km
Burg Lindenfels (64678 Lindenfels)33 km
Schloss Reichenberg (64385 Reichelsheim)35 km
Burg Rodenstein (64407 Fränkisch-Crumbach)36 km
Burg Handschuhsheim (69121 Handschuhsheim)37 km
Burg Hornberg (74865 Neckarzimmern)37 km
Michaelskloster (69121 Handschuhsheim)37 km
Stephanskloster (69121 Handschuhsheim)37 km
Wildenburg (63931 Kirchzell)37 km
Schloss Heidelberg (69117 Heidelberg)39 km
Kapelle Amorsbrunn (63916 Amorbach)40 km
Strahlenburg (69198 Schriesheim)40 km
Burg Windeck (69469 Weinheim)40 km
Gotthardruine (63916 Amorbach)40 km
Wachenburg (69469 Weinheim)40 km
Burg Guttenberg (74855 Haßmersheim)41 km
Burg Breuberg (64747 Breuberg)43 km
Felsenmeer (64686 Lautertal)43 km
Schloss Lichtenberg (64405 Lichtenberg)43 km
Starkenburg (64646 Heppenheim)43 km
Veste Otzberg (64853 Otzberg/Hering)44 km
Bergkirche Heinsheim (74906 Heinsheim)45 km
Kloster Engelberg (63920 Grossheubach)47 km
Schloss Horneck (74831 Gundelsheim)47 km
Kloster Lorsch (64653 Lorsch)48 km
Mildenburg (63897 Miltenberg)48 km
Schloss Auerbach (64625 Bensheim-Auerbach)49 km
Staatspark Fürstenlager (64625 Bensheim)49 km
Ritterstift Bad Wimpfen (74206 Bad Wimpfen im Tal)50 km