Eintritt: keiner
Führung: keine
Hotel: keines
Café/Restaurant: keines
Info: keine
Souvenirs: keine
Lage: Schloss Fürstenau liegt in Steinbach bei Michelstadt im Herzen des Odenwaldes
Anfahrt: Parken davor

Das Schloss wird bewohnt von Adel und Künstlern, daher ist eine Be- sichtigung der Innenräume nicht möglich. Der Schlosshof ist jedoch bis 16 Uhr zugänglich und ein Besuch absolut lohnenswert.
Weitläufige Gebäude um viel Grün gruppiert, am Ende des Hofes liegt das Schloss. Am beeindruckensten natürlich der überdimensionale Schmuck- bogen zwischen zwei Flügeln des Schlosses mit Engeln obendrauf, aber auch die Renaissancegebäude sind sehenswert.
Durch Fensteröffnungen einer Gartenmauer blickt man in das wilde Grün, das die Schlossanlage umgibt. Ihr vorgelagert fliesst die Mümmling, von justifyfiller





einer alten Brücke überspannt, nebenan ein kleiner See, barocke Gebäude am Fluss. Auf einem Trampelpfad kann man halb um das Schlossgelände herumgehen, immer wieder begegnen einem grosse Metallskulpturen eines der Künstler, die das Schloss bewohnen.
An der Rückseite der imposanten Schlossgebäude (die justifyfiller
von hier viel mächtiger wirken als vom Innenhof aus) erkennt man auch endlich, dass das Schloss eine ehemalige Wasserburg ist: ein kleines ca. 50 cm breites Rinnsal umtröpfelt bescheiden die Schlossmauern.

Fazit: Natürlich keine Ganztagesbeschäftigung, aber ein sehenswerter Zwischenstopp. Verwunschen, romantisch grün, ein Kleinod in schöner Umgebung. Und das meint nicht nur das verschlafene Steinbach und nicht nur das wunderschöne alte Michelstadt, sondern - mal wieder - den ganzen Odenwald. Nur schade, dass man hier nirgends einen Kaffee trinken kann.

Geschichte: 1232 übergibt Kaiser Friedrich II. Besitztümer des Klosters Lorsch an das Erzbistum Mainz, darunter auch das Kloster Steinbach. Da Kurpfalz ebenfalls Anspruch auf die Gebiete erhebt, kommt es zu anhalten- justifyfiller





den Auseinandersetzungen, im Verlauf derer das Erz- bistum Mainz neben dem Kloster eine Wasserburg zu seinem Schutz erbaut - allerdings auf dem Grund der Schenken von Erbach, die nach weiteren Auseinan- dersetzungen Fürstenau als Lehen erhalten und als Burgmannen eingesetzt werden. Ein Schiedsgericht in justifyfiller
Heidelberg lehnt die Forderung von Kurpfalz, die Burg abzubrechen ab, sie gelangt nun 1344 endgültig als Pfandbesitz an die Erbacher Schenken.
Graf Georg III. von Erbach lässt in der Mitte des 16. Jhrds die Wasserburg schlossartig ausbauen, so wie sie in weiten Teilen heute noch zu sehen ist. 1717 erfolgt die Erbacher Erbteilung, Graf Georg Wilhelm begründet die Linie Erbach-Fürstenau, die bis heute im Schloss lebt.

Link: http://odw.muemling-grumbach.de/[..]/schloss.htm

Ausflüge in die Nähe: Einhardsbasilika (0,3km), Eulbacher Park (7km), Burg Rodenstein (16km), Schloss Reichenberg (19km), Burg Freienstein (20km), Kapelle Amorsbrunn (24km), Burg Breuberg (24km), Gotthardruine (24km), Burg Lindenfels (24km), Veste Otzberg (24km), Kapellenruine Hammelbach (27km), Schloss Lichtenberg (28km), Wildenburg (29km), Kloster Engelberg (31km), Burg Hirschhorn (33km), Mildenburg (33km), Felsenmeer (34km), Burg Frankenstein/Hessen (38km), Magnetsteine (38km), Schloss Zwingenberg (38km), Starkenburg (39km), St. Nikolaus Babenhausen (39km), Burg Freudenberg (40km), Burg Wildenstein (41km), Collenburg (42km), Festung Dilsberg (42km), Hinterburg (42km), Neckarsteinach Mittelburg (42km), Burg Schadeck (42km), Burg Bickenbach (43km), Mathildenhöhe & Rosenhöhe (43km), Grube Messel (43km), Pompejanum (44km), Stifbasilika Aschaffenburg (44km), Wachenburg (44km), Staatliches Fürstenlager (45km), Jagdschloss Kranichstein (45km), Kloster Lorsch (45km), Auerbacher Schloss (46km), Klosterruine Heiligenberg/Hessen (46km), Strahlenburg (49km), Burg Windeck (49km), Henneburg (50km)
AusflugEntf.
Einhardsbasilika (64720 Michelstadt-Steinbach)0,3 km
Eulbacher Park (64720 Michelstadt)7 km
Burg Rodenstein (64407 Fränkisch-Crumbach)16 km
Schloss Reichenberg (64385 Reichelsheim)19 km
Burg Freienstein (64743 Gammelsbach)20 km
Kapelle Amorsbrunn (63916 Amorbach)24 km
Burg Breuberg (64747 Breuberg)24 km
Gotthardruine (63916 Amorbach)24 km
Burg Lindenfels (64678 Lindenfels)24 km
Veste Otzberg (64853 Otzberg/Hering)24 km
Kapellenruine Hammelbach (64689 Hammelbach)27 km
Schloss Lichtenberg (64405 Lichtenberg)28 km
Wildenburg (63931 Kirchzell)29 km
Kloster Engelberg (63920 Grossheubach)31 km
Burg Hirschhorn (69434 Hirschhorn)33 km
Mildenburg (63897 Miltenberg)33 km
Felsenmeer (64686 Lautertal)34 km
Burg Frankenstein/Hessen (64367 Mühltal)38 km
Magnetsteine (64367 Mühltal)38 km
Schloss Zwingenberg (69439 Zwingenberg)38 km
Starkenburg (64646 Heppenheim)39 km
St. Nikolaus (64832 Babenhausen)39 km
Burg Freudenberg (97896 Freudenberg)40 km
Burg Wildenstein (63863 Wildenstein)41 km
Collenburg (97903 Collenberg)42 km
Festung Dilsberg (69151 Neckargemünd Dilsberg)42 km
Hinterburg Neckarsteinach (69239 Neckarsteinach)42 km
Mittelburg Neckarsteinach (69239 Neckarsteinach)42 km
Burg Schadeck (69239 Neckarsteinach)42 km
Burg Bickenbach (64665 Alsbach-Hähnlein)43 km
Mathildenhöhe & Rosenhöhe (64287 Darmstadt)43 km
Grube Messel (64409 Messel)43 km
Pompejanum (63739 Aschaffenburg)44 km
Stifbasilika Aschaffenburg (63739 Aschaffenburg)44 km
Wachenburg (69469 Weinheim)44 km
Staatspark Fürstenlager (64625 Bensheim)45 km
Jagdschloss Kranichstein (64289 Darmstadt)45 km
Kloster Lorsch (64653 Lorsch)45 km
Schloss Auerbach (64625 Bensheim-Auerbach)46 km
Kloster Heiligenberg (64342 Seeheim-Jugenheim)46 km
Strahlenburg (69198 Schriesheim)49 km
Burg Windeck (69469 Weinheim)49 km
Henneburg (97909 Stadtprozelten)50 km