Eintritt: keiner
Führung: keine
Hotel: keines
Café/Restaurant: keines
Info: keine
Souvenirs: keine
Lage: Burg Kalsmunt liegt auf einen kleinen Berg oberhalb von Wetzlar
Anfahrt: Parken im Wohngebiet, 100 m/2 min Fussweg zur Burg

Dass die Ruine eher winzig ist wusste ich, dass sie aktuell (und sicher noch für eine Weile) eingerüstet und teilweise gesperrt ist, leider nicht.
Hinter den letzten Häusern führt ein hübscher Waldweg zur Ruine des Burgtors, kleine Bäumchen wachsen auf seiner Krone, grosse Bäume dane- ben klammern sich mit ihren Wurzeln um alte Steine der Burg.
Auf dem Plateau steht der beeindruckende Rest des Bergfrieds mit wunder- bar plastischem Mauerwerk; nicht nur hinter Gerüst sondern auch noch mit Zaun abgesperrt, so dass man noch nicht mal einen richtigen Blick ins Tal und auf Wetzlar hat. Sehr schade, man kann ahnen dass er toll ist, nicht nur auf den Dom und Fluss, auch schöne Industriebauten zeichnen sich ab justifyfiller





– auf dem Weg hierher hat man schon zahlreiche tolle Steinbrüche gesehen, deren Staub die umliegenden Bäu- me mit einem weissen Mantel bedeckt.
Mit ein bischen Kletterei entdeckt man hier und da kleine Ruinenfragmente; abseits des Turms an einer Wiese liegt der letzte Rest einer Mauer, dick mit Moos bedeckt, ge- justifyfiller
heimnisvoll wie ein wunderschöner Naturaltar im Wald.

Fazit: Schade mit dem Gerüst – man sieht es dann später auch prominent von der Stadt aus. Eine riesige Burg ist das eh nicht, aber mit begeh- barem Turm ist es bestimmt gut hier, es gibt schöne Details und einen tollen Blick. Ich werde wiederkommen.

Geschichte: Möglicherweise wird Burg Kalsmunt bereits – wie die Stadt Wetzlar- im 8. Jhrd errichtet, manche möchten den Namen als Nachweis für eine Gründung Karl des Grossen sehen. Eindeutige Hinweise gibt es dafür bislang nicht.
Im späten 12. Jhrd baut Kaiser Barbarossa die Burg aus (oder erbaut sie), daher wird sie auch als Reichsburg genannt. Sie dient wie die anderen justifyfiller





nördlichen Reichsburgen Münzenberg, Friedberg, Geln- hausen und der Saalhof in Frankfurt dem Schutz der "Hohen Strasse", bewohnt wird sie von Burgmannen.
1285 hat sich Tile Kolup – 25 Jahre nach dessen Tod – hier als Kaiser Friedrich II ausgegeben, bis ihn König Rudolf von Habsburg als Ketzer hinrichten lässt.
justifyfiller
Ab 1500 verliert die Burg ihre militärische Bedeutung und verfällt. 1604 geht die Reichsvogtei Wetzlar und die Burg an Hessen-Darmstadt, es folgt eine Bestandsaufnahme, die feststellt, dass die Bürger von Wetzlar schon seit langem die Burg als Steinbruch nutzen. 1740 gibt es Pläne, Kalsmunt als Festung auszubauen, doch dazu kommt es nicht.
Ab 1803 gehört die Burg der Stadt Wetzlar, ab 1836 kümmert sich ein Altertumsverein darum, die Ruine zugänglich zu machen, seit 2014 ist ein Förderverein mit der Sicherung der Burg beschäftigt.

Link: http://www.foerderverein-kalsmunt.de/

Ausflüge in die Nähe: Dom zu Wetzlar (1km), Schloss Braunfels (11km), Burg Gleiberg (15km), Burg Vetzberg (15km), Burg Greifenstein (21km), Kristallhöhle Kubach (21km), Kloster Schiffenberg (21km), Burg Freienfels (23km), Terracotta-Armee (23km), Schloss Weilburg (23km), Burg Münzenberg (26km), Kloster Arnsburg (27km), Burg Merenberg (28km), Sprudelhof (32km), Adventshöhle (33km), Eichelbacher Hof (33km), Kirchenruine Landstein (33km), Burg Altweilnau (33km), Mikwe Friedberg (34km), St Johannes Lahr (34km), Marmorsteinbruch Unika (36km), Schloss Neuweilnau (36km), Berger Kirche (40km), Burg Runkel (40km), Schloss Dehrn (41km), St. Lubentius (42km), Kloster Ilbenstadt (43km), Elisabethkirche (44km), Dom zu Limburg (44km), Burg Limburg (44km), Schloss Marburg (44km), Burg Reifenberg (45km), Kapelle Reinborn (45km), St Severus (45km), Grafenschloss Diez (47km), Saalburg (47km), Schloss Westerburg (47km), Kloster Caldern (48km), Burg Ardeck (49km), Schloss Homberg Ohm (50km)
AusflugEntf.
Dom zu Wetzlar (35578 Wetzlar)1 km
Schloss Braunfels (35619 Braunfels)11 km
Burg Gleiberg (35435 Krofdorf-Gleiberg)15 km
Burg Vetzberg (35444 Vetzberg)15 km
Burg Greifenstein (35753 Greifenstein)21 km
Kristallhöhle Kubach (35781 Weilburg - Kubach)21 km
Kloster Schiffenberg (35394 Giessen)21 km
Burg Freienfels (35796 Freienfels/Weinbach)23 km
Terracotta-Armee (35781 Weilburg)23 km
Schloss Weilburg (35781 Weilburg)23 km
Burg Münzenberg (35516 Münzenberg)26 km
Kloster Arnsburg (35423 Lich)27 km
Burg Merenberg (35799 Merenberg)28 km
Sprudelhof (61231 Bad Nauheim)32 km
Adventshöhle (35767 Breitscheid)33 km
Eichelbacher Hof (61276 Rod an der Weil)33 km
Kirchenruine Landstein (61276 Altweilnau)33 km
Burg Altweilnau (61276 Altweilnau)33 km
Mikwe Friedberg (61169 Friedberg)34 km
St. Johannes (65620 Lahr)34 km
Marmorsteinbruch Unika (65606 Villmar)36 km
Schloss Neuweilnau (61276 Neuweilnau)36 km
Berger Kirche (65611 Brechen/Niederbrechen)40 km
Burg Runkel (65594 Runkel)40 km
Schloss Dehrn (65594 Dehrn)41 km
St. Lubentius (65553 Dietkirchen)42 km
Kloster Ilbenstadt (61194 Ilbenstadt)43 km
Elisabethkirche (35037 Marburg)44 km
Dom zu Limburg (65549 Limburg/Lahn)44 km
Burg Limburg (65549 Limburg/Lahn)44 km
Schloss Marburg (35037 Marburg)44 km
Burg Reifenberg (61389 Oberreifenberg)45 km
Kapelle Reinborn (65529 Reinborn)45 km
St. Severus (56459 Gemünden)45 km
Grafenschloss Diez (65582 Diez)47 km
Saalburg (61350 Bad Homburg)47 km
Schloss Westerburg (56457 Westerburg)47 km
Kloster Caldern (35094 Caldern)48 km
Burg Ardeck (65558 Holzheim)49 km
Schloss Homberg Ohm (35315 Homberg/Ohm)50 km