Eintritt: keiner
Führung: keine
Hotel: im Ort
Café/Restaurant: im Ort
Info: verschiedene 0,50 – 2,50 €
Souvenirs: keine
Lage: Die Abtei Otterberg liegt in Otterberg ca. 10 km von Kai- serslautern entfernt
Anfahrt: Parken im Ort nahe bei der Kirche

Otterberg ist ein winziges Nest, in dem man viel erwartet, aber nicht den grössten Kirchenbau in der Pfalz nach dem Speyerer Dom. Von Aussen fällt das gar nicht so auf, weil die Kirche eng umbaut im Ort liegt, aber beim Be- treten muss man doch verwundert blinzeln. Wenig Schmuck; eher schlicht, alles gelber Sandstein und Licht. In den Seitenschiffen sind die al- ten Fundamente noch sichtbar und liegen tiefer als das Hauptschiff.
Und von Aussen ist die Kirche fast noch toller! Am Chor sind uralte Reste ehemaliger Kapellen sichtbar, die einen faszinierenden Kontrast bilden zu der hellen restaurierten Kirche. Der Kapitelsaal unterhalb des Pfarramtes ist justifyfiller





das einzige, das von den früheren Abteigebäuden übrig ist. Sonst nur bei Führungen zugänglich; hatte ich Glück, dass am Tag meines Besuches die Altkleidersammlung dort aufbewahrt wurde und ich diesen schönen Raum sehen konnte.

justifyfiller
Fazit: Faszinierende Sache, die monumentale Kirche im kleinen Otterberg. Der Ortskern ist niedlich und lohnt eine kleine Schlenderei.

Geschichte: Die Abtei Otterberg wird 1143 von Graf Siegfried von Nort- heim-Boyneburg gegründet der jedoch bereits ein Jahr darauf stirbt, so dass die aus Kloster Eberbach im Rheingau entsendeten Mönche erst 1145 nach Otterberg in das neue Kloster gelangen. Der Tod des Stifters bringt sie in finanzielle Bedrängnis, so dass man 1148 bei Hildegard von Bingen um Rat fragt. Diese ermutigt die Mönche, zu bleiben, doch der Kirchenbau be- ginnt erst 20 Jahre später. Die ungünstige Lage in einer Mulde sorgt für beständige Feuchtigkeit an den Fundamenten, so dass ein Wasserab- leitungssystem unter der Kirche angelegt wird; wohl das älteste mittel- alterliche Deutschlands. Ende des 12. Jhrds. jedoch hat sich das Kloster justifyfiller





wirtschaftlich erholt und besitzt zahlreiche Ländereien. Doch ab 1301 gehen die Einnahmen zurück; die Abtei wird dem Kurfürst der Pfalz unterstellt. Schäden in der Fehde des Graf Emichs von Leiningen beschleunigen den Niedergang. In der Reformation nimmt Kurfürst Ott- heinrich den neuen Glauben an, sein Nachfolger stellt die justifyfiller
Zisterzienser vor die Wahl, protestantisch zu werden, oder die Abtei zu verlassen. 1561 ziehen die letzten Mönche aus, Otterberg wird eingezo- gen. Kurfürst Friedrich III. und sein Sohn siedeln Ende des 15. Jhrds Glau- bensflüchtlinge in Otterberg an.
Nach den Zerstörungen im 30jährigen-, und darauf im Pfälzischen Erbfolge-Krieg muss die reformierte Bevölkerung fliehen, die Pfalz wird re- katholisiert. 1707 wird in der Abteikirche eine "Schied-Mauer" errichtet und die Kirche als Simultankirche für beide Konfessionen genutzt. 1979-1987 wird die Abteikirche restauriert, die Mauer abgebrochen. Heute ist die Otterberger Kirche die grösste Simultankirche der Pfalz.

Link: http://www.bv-pfalz.de/kultur/[...]/otterberger-abtei/

Ausflüge in die Nähe: Japanischer Garten (9km), Burg Hohenecken (16km), Burg Diemerstein (22km), Burg Frankenstein/Pfalz (22km), Burg Falkenstein (24km), Burg Nanstein (24km), Keltendorf Steinbach (24km), St. Valentin Oberndorf (30km), Steinbruch Waldgrehweiler (30km), Burg Neidenfels (31km), Victoriastift (31km), Wehrkirche Finkenbach (31km), Burg Moschellandsburg (35km), Kloster Rosenthal (35km), St. Petrus (36km), Burg Erfenstein (37km), Burg Spangenberg (37km), Burg Nonnenfels (38km), Hardenburg (38km), Kloster Limburg (38km), Burg Neuleiningen (38km), St. Martin (38km), Kloster Disibodenberg (39km), Burg Montfort (40km), Altenbaumburg (40km), Klosterkirche Seebach (40km), Templerkapelle Hof Iben (42km), Ebernburg (43km), Burg Rheingrafenstein (43km), Hambacher Schloss (44km), Freilichtmuseum Bad Sobernheim (45km), Wachtenburg (45km), Atombunker Alzey (46km), Burg Schlossböckelheim (47km), St Urban Gau Heppenheim (49km), Burg Lichtenberg (50km)
AusflugEntf.
Japanischer Garten (67657 Kaiserslautern)9 km
Burg Hohenecken (67661 Hohenecken)16 km
Burg Diemerstein (67468 Diemerstein)22 km
Burg Frankenstein - Pfalz (67468 Frankenstein)22 km
Burg Falkenstein (67808 Falkenstein)24 km
Burg Nanstein (66849 Landstuhl)24 km
Keltendorf Steinbach (67808 Steinbach)24 km
St. Valentin (67821 Oberndorf)30 km
Steinbruch Waldgrehweiler (67806 Waldgrehweiler)30 km
Burg Neidenfels (67468 Neidenfels)31 km
Victoriastift (67822 Finkenbach Gersweiler)31 km
Wehrkirche Finkenbach (67822 Finkenbach Gersweiler)31 km
Burg Moschellandsburg (67823 Obermoschel)35 km
Kloster Rosenthal (67304 Rosenthalerhof)35 km
St. Petrus (67308 Bubenheim)36 km
Burg Erfenstein (67472 Erfenstein)37 km
Burg Spangenberg (67472 Erfenstein)37 km
Burg Nonnenfels (67098 Bad Dürkheim)38 km
Hardenburg (67098 Bad Dürkheim)38 km
Kloster Limburg (67098 Bad Dürkheim)38 km
Burg Neuleiningen (67271 Neuleiningen)38 km
St. Martin (67278 Bockenheim)38 km
Kloster Disibodenberg (55571 Odernheim am Glan )39 km
Burg Montfort (67826 Hallgarten)40 km
Altenbaumburg (55585 Altenbamberg)40 km
Klosterkirche Seebach (67098 Bad Dürkheim)40 km
Templerkapelle Hof Iben (55546 Fürfeld)42 km
Ebernburg (55583 Bad Münster am Stein)43 km
Burg Rheingrafenstein (55583 Bad Münster a.St.)43 km
Hambacher Schloss (67434 Hambach)44 km
Freilichtmuseum (55560 Bad Sobernheim)45 km
Wachtenburg (67157 Wachenheim)45 km
Atombunker Alzey (55232 Alzey)46 km
Burg Schlossböckelheim (55596 Schlossböckelheim)47 km
St. Urban (55234 Gau-Heppenheim)49 km
Burg Lichtenberg (66871 Thallichtenberg)50 km