Eintritt: keiner
Führung: keine
Hotel: im Ort
Café/Restaurant: im Ort
Info: keine
Souvenirs: Kerzen + Postkarten
Lage: Die Klosterkirche liegt in Seebach, einem Stadtteil von Bad Dürkheim in der Pfalz
Anfahrt: Parken davor

Die Klosterkirche ist heute evangelisch, und daher zu. Den Schlüssel kann man sich aber bei einer Nachbarin holen, die einem auch gerne noch ihren - sehr schönen - Garten zeigt, und dabei lernt man auch gleich noch eine der malerischen engen Gassen rund um die Kirche kennen.
Vom ehemaligen Kloster hat sich nur der Chor erhalten, der heute als Kir- che dient. Sie ist klein und schlicht. Keine bunten Fenster, keine goldenen Altäre, keine Wandbilder, keine Steinfiguren.
Weisse Wände und roter Sandstein. Einzig an der Tür zur Sakristei befin- det sich ein verwitterter Kopf auf dem Boden. Die Säulen der Empore sind justifyfiller





aus grauem Stein, mit wuchtigen Kapitellen. Von aussen ist die Kirche wesentlich schmuckvoller, mit wunderschön wechselnden roten Sandsteinen errichtet, ein kleiner Zier- fries um die Kuppel gibt ein bisschen Verspieltheit.
Am schönsten sind die Ruinenreste der ehemaligen Querhausarme die links und rechts neben der Kirche ste- justifyfiller
hen, als auffälliger Kontrast zu dem properen Örtchen, in dem die Kirche einen kleinen Platz beherrscht.
In der linken Ruine ist eine moderne offene Kapelle eingerichtet, die als Urnenfriedhof dient, das ist sehr schön, hier hat sich dann auch noch ein bisschen Bauplastik erhalten.

Fazit: Keine ausufernde Angelegenheit, aber trotzdem sehenswert. Aussen toll, innen schlicht, aber Ruinen und Marktplatz sind einfach zu schön, um sie nicht zu sehen!

Geschichte: Bereits Anfang des 12. Jhrds gibt es hier ein Benediktinerin- nenkloster, das von Ritter Siegfried von Seebach gestiftet ist. Die Kloster- kirche wird um 1200 erbaut, dannach wird das Kloster zur Abtei erhoben.
justifyfiller





1471 belagert der Kurfürst Friedrich I. von der Pfalz Bad Dürkheim,die Truppen schlagen ihr Feldlager im Kloster Seebach auf. Daraus entstehen gravierende Schäden, die eine umfassende Renovierung nötig machen.
Das Kloster erholt sich jedoch schnell wieder und gelangt zu wirtschaftlicher Blüte, bis 1560 die Kurpfalz und die justifyfiller
Grafschaft Leiningen evangelisch werden. 1591 wird das Kloster daher aufgelöst, die letzte Nonne siedelt nach Speyer.
Das Gesinde bleibt jedoch im Klosterbezirk wohnen, so entsteht das Dorf Seebach.
1609 wird Seebach der Gemeinde Wachenheim angegliedert, von wo aus ein Pfarrer nach Seeheim kommt. 1965 erfolgt eine umfassende Reno- vierung der bis heute evangelischen Pfarrkirche.

Link: http://evkirche-bad-duerkheim.de/die-klosterkirche/

Ausflüge in die Nähe: Kloster Limburg (1km), Wachtenburg (3km), Burg Nonnenfels (5km), Hardenburg (5km), Burg Neuleiningen (17km), St. Martin (17km), Burg Frankenstein/Pfalz (18km), Burg Diemerstein (20km), Burg Neidenfels (20km), Hambacher Schloss (24km), Kloster Rosenthal (24km), St. Petrus (26km), Bergkirche Hochheim (30km), Dom zu Speyer (31km), Judenhof Speyer (31km), Burg Erfenstein (33km), Burg Spangenberg (33km), Bergkirche Osthofen (34km), KZ Osthofen (34km), Keltendorf Steinbach (34km), Andreasstift Worms (35km), Heiliger Sand (35km), Dom zu Worms (35km), Japanischer Garten (35km), Synagoge & Mikwe Worms (35km), Basilika Bechtheim (36km), Heidenturmkirche Dittelsheim (37km), Atombunker Alzey (38km), Abtei Otterberg (40km), Burg Hohenecken (41km), Taufkirche Hildegard (42km), Madenburg (42km), Strahlenburg (42km), Burg Trifels (42km), Schloss Heidelberg (43km), Burg Windeck (44km), Burg Falkenstein (45km), Burg Handschuhsheim (45km), Burg Landeck (45km), Kloster Lorsch (46km), St. Martin Bornheim (46km), St Urban Gau Heppenheim (46km), Maria Magdalena (47km), Michaelskloster (47km), Stephanskloster (47km), Heidenturmkirche Alsheim (49km), Burg Nanstein (49km), Zum Heiligen Blut Armsheim (50km), Auerbacher Schloss (50km), Staatliches Fürstenlager (50km)
AusflugEntf.
Kloster Limburg (67098 Bad Dürkheim)1 km
Wachtenburg (67157 Wachenheim)3 km
Burg Nonnenfels (67098 Bad Dürkheim)5 km
Hardenburg (67098 Bad Dürkheim)5 km
Burg Neuleiningen (67271 Neuleiningen)17 km
St. Martin (67278 Bockenheim)17 km
Burg Frankenstein - Pfalz (67468 Frankenstein)18 km
Burg Diemerstein (67468 Diemerstein)20 km
Burg Neidenfels (67468 Neidenfels)20 km
Hambacher Schloss (67434 Hambach)24 km
Kloster Rosenthal (67304 Rosenthalerhof)24 km
St. Petrus (67308 Bubenheim)26 km
Bergkirche Hochheim (67549 Worms-Hochheim)30 km
Dom zu Speyer (67346 Speyer)31 km
Judenhof Speyer (67346 Speyer)31 km
Burg Erfenstein (67472 Erfenstein)33 km
Burg Spangenberg (67472 Erfenstein)33 km
Bergkirche Osthofen (67574 Osthofen)34 km
KZ Osthofen (67574 Osthofen)34 km
Keltendorf Steinbach (67808 Steinbach)34 km
Andreasstift Worms (67547 Worms)35 km
Heiliger Sand (67547 Worms)35 km
Dom zu Worms (67547 Worms)35 km
Japanischer Garten (67657 Kaiserslautern)35 km
Synagoge & Mikwe Worms (67547 Worms)35 km
St. Lambert (67595 Bechtheim)36 km
Heidenturmkirche Dittelsheim (67596 Dittelsheim-Hessloch)37 km
Atombunker Alzey (55232 Alzey)38 km
Abtei Otterberg (67697 Otterberg)40 km
Burg Hohenecken (67661 Hohenecken)41 km
Taufkirche Hildegard (55234 Bermersheim v.d.Höhe)42 km
Madenburg (76831 Eschbach)42 km
Strahlenburg (69198 Schriesheim)42 km
Burg Trifels (76855 Annweiler)42 km
Schloss Heidelberg (69117 Heidelberg)43 km
Burg Windeck (69469 Weinheim)44 km
Burg Falkenstein (67808 Falkenstein)45 km
Burg Handschuhsheim (69121 Handschuhsheim)45 km
Burg Landeck (76889 Klingenmünster)45 km
Kloster Lorsch (64653 Lorsch)46 km
St. Martin Bornheim (55237 Bornheim)46 km
St. Urban (55234 Gau-Heppenheim)46 km
Maria Magdalena (67577 Hangen-Wahlheim)47 km
Michaelskloster (69121 Handschuhsheim)47 km
Stephanskloster (69121 Handschuhsheim)47 km
Heidenturmkirche Alsheim (67577 Alsheim)49 km
Burg Nanstein (66849 Landstuhl)49 km
Zum Heiligen Blut Armsheim (55288 Armsheim)50 km
Schloss Auerbach (64625 Bensheim-Auerbach)50 km
Staatspark Fürstenlager (64625 Bensheim)50 km