Eintritt: 7,00 € Innenräume nur mit Führung zu sehen
Führung: 15 Uhr vor der Tourismuszentrale
Hotel: im Ort
Café/Restaurant: Im Ort
Info: ab 2,00 €
Souvenirs: vorhanden
Lage: Der Sprudelhof liegt in Bad Nauheim, ca. 38 km von Frankfurt entfernt
Anfahrt: Parken im Ort, 5 Minuten Fussweg

Die Führung im Sprudelhof dauert fast 2 Stunden und führt durch 4 Bade- häuser. Das Faszinierendste am Jugendstil finde ich ja, dass die Gestaltung bis in´s kleinste Detail reicht, jede Türklinke, jede Scheibe, jedes Möbel ist passend entworfen. Und so findet man auch im Sprudelhof lauter tolle Kleinigkeiten.
Die Badezimmer sind merkwürdig, einerseits grossartig historisch dekadent, andererseits miefig medizinisch. Jedes Badehaus hat einen zauberhaften Innenhof mit Brunnen und jedes Badehaus ist in einem anderen Stil ge- staltet. Von Aussen wirkt das ganze Ensemble wie eine kleine Stadt und justifyfiller





überall stehen Palmen. Man kommt auch „in den Un- tergrund“, wo all die Wasserleitungen zu den Badehäu- sern laufen, coole Industriekulisse. Nach der Führung kann man noch das Gradierwerk besichtigen (2 €), durch den Salzwassersprühregen gehen, im Inhalarium denkt man es ist warm und schwül, aber es ist salzig und justifyfiller
kühl und neblig, man bekommt ein Isositzkissen und der Nebel ist farbig beleuchtet. Nebenan ist der kleine Keltenpavillon, hier wird die Salzge- winnung bei den Kelten vorgeführt.

Fazit: Morbid, verstaubt, verträumt, sinnlich, im Sprudelhof zeigen sich viele Facetten. Echt interessant und sehr unterhaltsam!

Geschichte: Die Quellen Bad Nauheims werden schon von den Kelten ge- nutzt, die hier eine Salinenanlage errichten, die das Salz aus dem Quell- wasser in "industriellem" Massstab gewinnt. Die Salzgewinnung wird auch das gesamte Mittelalter hindurch betrieben, und entwickelt sich in den fol- genden Jahrhunderten stetig weiter, auch für Solebäder zu Heilzwecken werden die Quellen genutzt.
1806 gelangt Nauheim an das Grosszerzogstum Hessen-Darmstadt, das justifyfiller





die Etablierung des Kurbetriebes fördert. 1869 erhält Nauheim den Zusatz „Bad“. Grossherzog Ernst Ludwig, der auch die Mathildenhöhe zum Jugendstilzentrum aus- baut, lässt in Bad Nauheim ab 1901 bis 1912 die Bade- und Kuranlagen einheitlich neu gestalten. Ab 1905 wird unter Beteiligung zahlreicher Künstler der Künstlerkolonie justifyfiller
auf der Mathildenhöhe der Sprudelhof erbaut, ab 1910 die Trinkkur- anlagen. Nun entstehen die eindrucksvollen Jugendstilenbäder als Ensem- ble und die unterirdischen labyrinthische Anlagen, die über Verbindungs- stollen den Sprudelhof versorgen. Bad Nauheim erlebt seine Blüte, be- rühmte Persönlichkeiten halten sich hier nun regelmässig zum Kuren auf.
Im 2. Weltkrieg wird die Badanlage kaum beschädigt, nach 1945 sitzt hier die amerikanische Verwaltung. In den 50er Jahren geht es bergauf, doch ab den 80ern ist die Bedeutung als Kurbad vorbei. Heute wird der Spru- delhof vom Jugendstilverein Bad Nauheim betreut. Im Bad finden Füh- rungen statt, trotzdem kann man in den alten Räumen noch baden.

Link: http://www.jugendstil-bad-nauheim.de/jugendstil/[...]

Ausflüge in die Nähe: Mikwe Friedberg (5km), Kloster Ilbenstadt (12km), Burg Münzenberg (14km), Saalburg (21km), Kloster Arnsburg (24km), Glauberg (25km), Kirchenruine Landstein (26km), Burg Altweilnau (28km), Jüdischer Friedhof Rat-Beil-Strasse (29km), Burg Reifenberg (29km), Johanniskirche Kronberg (30km), Burg Kronberg (30km), Schloss Neuweilnau (30km), Burg Falkenstein/Hessen (31km), Festung Königstein (31km), Dom zu Wetzlar (32km), Burg Kalsmunt (32km), Kloster Schiffenberg (32km), Schloss Büdingen (33km), Justinuskirche (35km), Burg Steinheim (36km), Peter-Behrens-Bau (37km), EZB Baustelle Frankfurt (37km), Ronneburg (37km), Eichelbacher Hof (38km), Schloss Braunfels (38km), Kapelle Reinborn (39km), Burg Gleiberg (40km), Burg Eppstein (40km), Steinbrüche Mühlheim (40km), Rettershof (41km), Bahai Tempel (42km), Burg Freienfels (43km), Burg Vetzberg (43km), Burg Hayn (44km), Marienkirche Gelnhausen (46km), Kaiserpfalz Gelnhausen (46km), Kristallhöhle Kubach (46km), Kloster Seligenstadt (46km), Terracotta-Armee (46km), Schloss Weilburg (46km), Burg Idstein (48km)
AusflugEntf.
Mikwe Friedberg (61169 Friedberg)5 km
Kloster Ilbenstadt (61194 Ilbenstadt)12 km
Burg Münzenberg (35516 Münzenberg)14 km
Saalburg (61350 Bad Homburg)21 km
Kloster Arnsburg (35423 Lich)24 km
Glauberg (63695 Glauburg)25 km
Kirchenruine Landstein (61276 Altweilnau)26 km
Burg Altweilnau (61276 Altweilnau)28 km
Jüdischer Friedhof Rat-Beil-Strasse (60318 Frankfurt)29 km
Burg Reifenberg (61389 Oberreifenberg)29 km
Johanniskirche (61474 Kronberg)30 km
Burg Kronberg (61474 Kronberg)30 km
Schloss Neuweilnau (61276 Neuweilnau)30 km
Burg Falkenstein/Hessen (61462 Falkenstein)31 km
Festung Königstein/Taunus (61462 Königstein)31 km
Dom zu Wetzlar (35578 Wetzlar)32 km
Burg Kalsmunt (35578 Wetzlar)32 km
Kloster Schiffenberg (35394 Giessen)32 km
Schloss Büdingen (63654 Büdingen)33 km
Justinuskirche (65929 Frankfurt-Höchst)35 km
Burg Steinheim (63456 Steinheim)36 km
Peter-Behrens-Bau (65929 Frankfurt-Höchst)37 km
EZB Baustelle Frankfurt (60314 Frankfurt)37 km
Ronneburg (63549 Ronneburg)37 km
Eichelbacher Hof (61276 Rod an der Weil)38 km
Schloss Braunfels (35619 Braunfels)38 km
Kapelle Reinborn (65529 Reinborn)39 km
Burg Gleiberg (35435 Krofdorf-Gleiberg)40 km
Burg Eppstein (65817 Eppstein)40 km
Steinbrüche Mühlheim (63165 Mühlheim)40 km
Rettershof (65779 Kelkheim)41 km
Bahai Tempel (65719 Hofheim)42 km
Burg Freienfels (35796 Freienfels/Weinbach)43 km
Burg Vetzberg (35444 Vetzberg)43 km
Burg Hayn (63303 Dreieichenhain)44 km
Marienkirche (63571 Gelnhausen)46 km
Kaiserpfalz Gelnhausen (63571 Gelnhausen)46 km
Kristallhöhle Kubach (35781 Weilburg - Kubach)46 km
Kloster Seligenstadt (63500 Seligenstadt)46 km
Terracotta-Armee (35781 Weilburg)46 km
Schloss Weilburg (35781 Weilburg)46 km
Burg Idstein (65510 Idstein)48 km