Eintritt: keiner
Führung: keine
Hotel: keines
Café/Restaurant: im Ort
Info: keine
Souvenirs: keine
Lage: Die Virneburg liegt in Virneburg in der Vordereifel, ca. 50 km von Koblenz entfernt
Anfahrt: Parken im Ort, ca. 200 m/3 min Aufstieg

Auf halbem Weg zwischen Mayen und der Nürburg liegt in einem kleinen Tal die Ruine hoch über dem Ort. Da dieser wirklich sehr klein ist, spielt es keine entscheidende Rolle, wo man parkt.
Es gibt zwei Aufgänge zur Burg, beide kurz und reizvoll. Einer führt an der schlichten Kapelle vorbei, die leider geschlossen ist, ein schönes Basaltkreuz steht davor. Man kommt an das Burgtor, hoch oben steht eine verwitterte Gestalt in Tuff über dem Torbogen, kaum noch zu erkennen.
Der zweite Weg zur Burg führt von der anderen Seite an kleinen Fachwerk- häusern vorbei geschlängelt durch´s Gelände, hier und da erspäht man am justifyfiller





Wegesrand verfallene Mauerreste unter der Vegetation. Leider ist keines der noch erhaltenen Gebäude begehbar, aber man hat auf dem dicken Rundturm einen sehr schönen Blick auf Tal & Ruine. Wieder unten im Ort überquert man das Flüsschen Nitz an einer verfallenen Mühle, am anderen Ufer liegt eine eher ungewöhnliche justifyfiller
Gaststätte, "Das Wohnzimmer", von der Terrasse blickt man auf die Burgruine.

Fazit: Was soll ich sagen, es ist halt die Eifel. Hier ist alles toll. Auch wenn die Zeit die man auf der Virneburg verbringt eher übersichtlich ist, ist die Ge- gend, die Steine, die Reste einfach gut, und auf jeden Fall sollte man Zeit haben für das "Wohnzimmer".

Geschichte: Der Name Virneburg leitet sich angeblich aus den vier Bergen, die Burg und Ort umgeben, ab, so wird aus "Viereberg" der Name "Virne- burg", nach dem sich auch die Herren, später Grafen von Virneburg nen- nen. Vermutlich im 11. Jahrhundert wird die Burg zur Kontrolle der Strasse von Mayen nach Aachen als pfalzgräfliches Lehen errichtet und zunächst an die Grafen von Sayn vergeben, bevor sie an die Virneburger kommt. In justifyfiller





der folgenden Zeit gelangen die Grafen zu grossem Ein- fluss, zu Beginn des 14. Jhrds. ist sowohl der Kölner, als auch der Mainzer Erzbischof ein Virneburger.
Verschuldet müssen die Grafen ihre Burg zu Beginn des 15. Jhrds an den Trierer Erzbischof verpfänden, können sie jedoch später wieder auslösen. 1545 stirbt mit Kuno justifyfiller
von Virneburg die Familie aus, die Burg gelangt in den Besitz der Grafen von Manderscheid; doch auch diese sterben 1593 aus. Nun bauen die Grafen von Löwenstein-Wertheim die Burg schlossartig aus, doch bereits 1663 wird die Anlage als baufällig bezeichnet. Ab 1670 notdürftig repariert, wird sie 1689 im Pfälzischen Erbfolgekrieg von den Franzosen gesprengt und ist seither Ruine. Bis 1794 ist die Grafschaft Lehen des Trierer Kur- fürsten an die Grafen von Löwenstein-Wertheim, danach gelangt sie an die Franzosen. Ab 1910 kümmert sich der Rheinische Verein für Denkmal- und Heimatschutz um die Sicherung und den Erhalt der Virneburg.

Link: http://www.virneburg-eifel.de/[...]virneburg

Ausflüge in die Nähe: Genovevaburg (14km), Burgen Monreal (14km), Ettringer Lay (15km), Grubenfeld Zwei (16km), Römerbefestigung Katzenberg (16km), Schloss Bürresheim (18km), St. Gangolf (25km), Kloster Maria Laach (26km), Nürburg (27km), Burg Wernerseck (27km), Römerbergwerk Meurin (28km), Burg Olbrück (29km), Burg Pyrmont (29km), Probstei Buchholz (31km), Burg Eltz (31km), Stiftskirche Münstermaifeld (31km), Dauner Maare (32km), Reichsburg Cochem (34km), Marienkapelle Karmelenberg (34km), Stift St Kastor Treis-Karden (35km), Niederburg Kobern-Gondorf (38km), Oberburg Kobern-Gondorf (38km), Matthiaskapelle (38km), St Stephanus (39km), Goloring (39km), St. Michael (40km), Stadtburg Andernach (40km), Geysir Andernach (40km), Mariendom (40km), Burg Thurant (40km), Ehrenburg (41km), Burg Metternich (42km), Abtei Rommersdorf (44km), Schloss Stolzenfels (45km), Burg Sayn (46km), Burg Altwied (46km), Manderscheid Niederburg (46km), Manderscheid Oberburg (46km), Abtei Sayn (46km), BUGA Koblenz (47km), St. Kastor Koblenz (47km), Festung Ehrenbreitstein (47km), Burg Lahneck (50km)
AusflugEntf.
Genovevaburg (56727 Mayen)14 km
Burgen Monreal (56729 Monreal)14 km
Ettringer Lay (56729 Ettringen)15 km
Grubenfeld Zwei (56727 Mayen)16 km
Römerbefestigung Katzenberg (56727 Mayen)16 km
Schloss Bürresheim (56727 Mayen)18 km
St. Gangolf (56753 Mertloch)25 km
Kloster Maria Laach (56653 Maria Laach)26 km
Nürburg (53520 Nürburg)27 km
Burg Wernerseck (56299 Ochtendung)27 km
Römerbergwerk Meurin (56630 Kretz)28 km
Burg Olbrück (56651 Niederdürenbach)29 km
Burg Pyrmont (56754 Roes)29 km
Probstei Buchholz (56659 Burgbrohl-Buchholz)31 km
Burg Eltz (56294 Münstermaifeld)31 km
Stiftskirche Münstermaifeld (56294 Münstermaifeld)31 km
Dauner Maare (54550 Daun)32 km
Reichsburg Cochem (56812 Cochem)34 km
Marienkapelle Karmelenberg (56220 Bassenheim)34 km
Stift St. Kastor Treis-Karden (56253 Treis-Karden)35 km
Niederburg Kobern (56330 Kobern-Gondorf)38 km
Oberburg Kobern (56330 Kobern-Gondorf)38 km
Matthiaskapelle (56330 Kobern-Gondorf)38 km
St. Stephanus (56264 Müden)39 km
Goloring (56332 Wolken)39 km
St. Michael (56332 Alken)40 km
Stadtburg Andernach (56626 Andernach)40 km
Geysir Andernach (56626 Andernach)40 km
Mariendom (56626 Andernach)40 km
Burg Thurant (56332 Alken/Mosel)40 km
Ehrenburg (56332 Brodenbach)41 km
Burg Metternich (56814 Beilstein)42 km
Abtei Rommersdorf (56566 Heimbach-Weis)44 km
Schloss Stolzenfels (56075 Koblenz)45 km
Burg Sayn (56170 Bendorf-Sayn)46 km
Burg Altwied (56567 Altwied)46 km
Manderscheid Niederburg (54531 Manderscheid)46 km
Manderscheid Oberburg (54531 Manderscheid)46 km
Abtei Sayn (56170 Bendorf-Sayn)46 km
BUGA Koblenz (56077 Koblenz)47 km
St. Kastor (56068 Koblenz)47 km
Festung Ehrenbreitstein (56077 Koblenz-Ehrenbreitstein)47 km
Burg Lahneck (56112 Lahnstein)50 km